In 4 Schritten zum Metabolic Balance® Ziel: Gesund abnehmen und gesünder leben

Grundlage für die gesamte Ernährungsumstellung ist Ihr analysiertes Blutbild und eine genaue Anamnese (Allergien, Vorgeschichte, Krankheitsbilder). Damit Ihr individuelles Metabolic Balance® Programm Sie direkt in Ihrem persönlichen Kontext abholen kann, füllen Sie bitte den Anamnesebogen aus und lassen sich bei Ihrem Hausarzt oder einem Labor Ihre Blutwerte analysieren. Den Download für die nötigen Klientenblätter finden Sie hier.

Schicken Sie uns bitte diese ausgefüllten Unterlagen per Post oder E-Mail – innerhalb 48 Stunden können wir Ihren Ernährungsplan erstellen und Sie zum 1. Termin einladen. Hier bekommen Sie wichtige Einführungsinformationen, den individuellen Ernährungsplan auf Basis der Laborwerte, eine ausführliche Schulung und einen 10 %- Gutschein von "Müller Reformhaus".

Wichtig ist uns, dass die ersten 3 Termine von uns fest vorgegeben sind: In den ersten intensiven 14 Tagen lernen Sie von den 8 Metabolic Balance® Regeln bis zum Kochen vieles neu. Nicht alles klappt in der Praxis immer auf Anhieb, mit den gewonnenen Einsichten tauche weitere Fragen auf, Ihre Rückmeldung zu Ihrem Wohlbefinden – besonders hier möchten wir Sie von Anfang an bei der Hand nehmen, motivieren und optimal begleiten.

Phase 1: Vorbereitungsphase
Nach Einführungs- und Beratungsgespräch, Ermittlung Ihrer Blutwerte und Erstellung Ihres individuellen Ernährungsplans bereiten Sie Ihren Körper schonend auf die Ernährungsumstellung vor.
2. Termin

Phase 2: Strenge Umstellungsphase
In diesem Zeitraum von mindestens 14 Tagen ist es notwendig, sich strikt an den Ernährungsplan zu halten. Ihr Körper stellt sich auf die neue Ernährungsweise um und Ihr Stoffwechsel wird in Gang gebracht. Danach unterstützen ausgesuchte und hochwertige Öle den weiteren Prozess.
3. Termin

Phase 3: Gelockerte Umstellungsphase
Jetzt dürfen Sie auch wieder über den Tellerrand hinausschauen, „frühere“ und andere Nahrungsmittel testen und erkennen, ob Sie Ihnen noch munden. In dieser Phase gibt es auch wieder Schlemmermahlzeiten, bei denen Sie in freier Auswahl essen. Sie entwickeln ein immer feineres Gespür dafür, was Ihnen gut tut und sensibilisieren sich für Ihr Körpergefühl und Gewichtsveränderungen. Damit sind Sie auf der Zielgeraden:
Phase 4, die Erhaltungsphase.